KwonRo Sportschule in Rosenheim

Die KwonRo Kampfkunstschulen unterrichten Traditionelles Taekwondo – die koreanische Kampfkunst für mehr Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.

Höhere Sicherheit durch unsere effektive und einfache Selbstverteidigung T-Defence.

Spezielle Unterrichtsstunden für jedes Alter: Kinder von 4 bis 6 Jahre, Kinder von 7-11 Jahre, Jugendliche und Erwachsene bis ins hohe Alter

Instagram
Tiger Kids

Taekwondo TIGER KIDS

Taekwondo für Schulkinder (von 7 bis 11 Jahren)

Sport macht Spaß – Tiger Kids Taekwondo noch mehr 

Bewegung ist ein natürliches Grundbedürfnis für Kinder. Sie brauchen Bewegung für eine gesunde Entwicklung und um sich wohl zu fühlen. 

Unser Unterricht ist so gestaltet, dass die Schüler systematisch Fortschritte und schnelle Resultate erzielen. Mit farbigen Belohnungsstreifen und nach bestimmter Trainingszeit wechselnde Gürtelfarben erhält man regelmäßig eine positive Bestätigung. 

Das Kampfkunst-Programm für Schulkinder von 7 bis 11 Jahren umfasst folgende Leistungen: 

  • Wir trainieren altersgerecht traditionelles Taekwondo mit Fokus auf Disziplin, Konzentration und Ausdauer. Diese Fähigkeiten spielen in der Schule eine große Rolle. Nicht selten wird uns bestätigt, dass sich die schulischen Leistungen mit Taekwondo verbessert haben.
  • Neben dem sportlichen Aspekt werden wichtige Werte und Fähigkeiten für das Leben bewusst und gezielt unterrichtet. Es werden Grenzen aufgezeigt und Sozialkompetenz vermittelt.
  • Anti-Mobbing
  • Zusätzlich gibt es ein Motivationsprgramm. Dabei werden Punkte gesammelt und Preise gewonnen. Kinder lieben diesen Wettbewerb und finden es spannend. 

Unser Taekwondo Tiger Kids Programm

Wir haben das Taekwondo Tiger Kids Programm konzipiert, damit Ihr Kind eine zusätzliche Motivation hat, fleißig ins Training zu kommen. Dabei werden Punkte gesammelt und Preise gewonnen. Kinder lieben diesen Wettbewerb und finden es spannend.

Ihr Kind erhält bei Beginn der Mitgliedschaft seine TTK Mitgliedskarte und seine Trainingskarten-Sammelbox. Im Anschluss kann sich Ihr Kind Taekwondo Tiger Punkte durch Trainingsfleiß verdienen. Auch andere Aktivitäten führen zu Tigerpunkten.

Auf den Feldern der Tiger Kids Karte sammelt man die Punkte. Jedes achte Feld enthält eine Belohnung, die zunehmend interessanter wird.

Sport macht Spaß - Tiger Kids Taekwondo noch mehr

Abwechslungsreich wie in kaum einer anderen Sportart wird die körperliche und geistige Fitness im Training verbessert. Bewegung ist ein natürliches Grundbedürfnis für Kinder. Sie brauchen Bewegung für eine gesunde Entwicklung und um sich wohl zu fühlen. Durch die gesunde Gymnastik und durch das Üben der Kampfkunsttechniken welche nicht abstrakt, sondern verständlich und nicht langweilig sind, machen die Kinder erstaunliche Fortschritte.

Das besondere am Tiger Kids Taekwondo ist, das das Training ohne Wettkampfambitionen, d.h. nicht leistungsorientiert durchgeführt wird. Die Kinder haben genug Stress in der Schule. Im Training sollen sie Spaß haben ohne Leistungsdruck.

Die wichtigsten Unterrichtsinhalte, die wir in der Schulkindergruppe vermitteln:

 

  • Konzentration und Kontrolle 
  • Höflichkeit, Disziplin und Respekt
  • Ausdauer und Wille
  • Kraft und Stärke
  • Selbstvertrauen und Sicherheit 
  • Aufmerksamkeit und Kommunikation 
  • Selbstständigkeit und Teamfähigkeit 

 

 

Konzentration

Lernen mit Disziplin erhöht den Erfolg. Und Erfolg bringt Motivation. Wir achten besonders darauf, dass der Unterricht geordnet und strukturiert abläuft. Im Training für die Tiger Kids stehen nicht, wie bei vielen Kampfsportanbietern "Beschäftigungsspiele" im Vordergrund, sondern das Erlernen der Kampfkunst Taekwondo. Dabei erzielen wir beeindruckende Erfolge, ohne die Kinder zu überfordern. Auch Selbstbeherrschung und Wille werden geschult.

Beweglichkeit

Die Taekwondo Gymnastik macht flexibler. Der Körper wird beweglicher, die Koordinationsfähigkeit verbessert sich.

Fit für die Schule

Wissenschaftliche Studien belegen, dass ein gutes Koordinationsvermögen die Lernfähigkeit und damit die schulischen Leistungen verbessern kann. Viele Lehrer und Eltern bestätigen uns die positive Wirkung von Taekwondo auf die Schulleistung der Kinder!

Nicht mit mir!

Ihr Kind wird viel erreichen und stolz auf sich sein. Es lernt Grenzen zu setzen. Und es lernt, im Notfall sich zu wehren! Der Tiger Kids Unterricht beinhaltet natürlich auch ein Selbstverteidigungs-Programm und bietet somit neben Gesundheit und Fitness eine hohe Sicherheit und steigert das Selbstvertrauen. Dabei ist ein altersgerechtes Selbstverteidigungsprogramm für Kinder besonders wichtig. Wir wollen keine Ängste schüren, sondern die Kinder auf potentielle Gefahren vorbereiten. Wie reagiere ich auf Fremde? Wie verhalte ich mich gegenüber gewalttätigen größeren Kindern auf dem Schulhof oder dem Heimweg. Die Phase vor der körperlichen Gewalt ist entscheidend, ob jemand heil aus einer Auseinandersetzung bzw. Bedrohung kommt.

Die Trainingsleiter(innen)

Die meisten Übungsleiter arbeiten ehrenamtlich, was durchaus lobenswert ist. Allerdings vermittelt die normale Übungsleiterschulung nicht viel über Entwicklungsphasen von Kindern oder von spezieller Kinderanatomie. In der KwonRo Sportschule müssen Taekwondo-Trainer nicht nur in den sportmedizinischen, sondern auch in pädagogischen Grundlagen geschult sein. Eine laufende Fortbildung ist Pflicht. Trainer sind Vorbilder für die Kleinen. Deswegen ist es wichtig, was ein Trainer äußert, und wie er sich vor den Kindern gibt.

Wir wünschen Ihnen und Ihrem Kind einen erfolgreichen und freudvollen Taekwondo Weg.

Kursanmeldung